Können Gewürze vor Melanomen schützen?

Gewürze können sehr wohl vor Melanomen und Schäden durch UV-Strahlung schützen. Dazu wurde vor allem das Basilikum eingehend untersucht. Selbst die moderne Medizin bestätigt, dass dieses Gewürz vor Melanomen schützt. Außerdem verdünnt das Basilikum nachweislich das Blut und wirkt auf diese Weise präventiv gegen Schlaganfälle und Herzinfarkte, die im Sommerurlaub gehäuft auftreten.

Um eine Blutverdünnung zu erreichen, die mit der Wirkung von einschlägigen synthetischen Mitteln vergleichbar ist, müssen Sie mindestens 4-5 g Basilikum pro Tag zu sich nehmen. Das ist überhaupt kein Problem, wenn Sie das Basilikum in Salaten oder als Pesto genießen oder ein erfrischendes Getränk daraus zubereiten. Für die Zubereitung von Basilikumtee sollte das Wasser nicht heißer als 70 °C sein (genauso wie für grünen Tee).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.