Wirkung á la carte?

Was genau die Gewürze in Ihrem Körper bewirken, hängt in großem Maße davon ab, wie sie zubereitet und wann sie verzehrt werden. Wenn Sie wissen, wie diese Prozesse gesteuert werden, werden Sie aus den Gewürzen genau das herauslocken, was Sie von ihnen benötigen. Jeder weiß, …

Weiterlesen

Eine Prise Gewürz hält überschüssige Pfunde fern

Sie haben Ihre Essgewohnheiten nicht geändert, nehmen aber plötzlich zu? Wechseljahre, Schilddrüsenunterfunktion, Testosteronmangel bei Männern, verlangsamter Stoffwechsel durch mangelnde Bewegung – all das sind Gründe, warum die Menschen Tag für Tag runder werden. Anstelle bedenklicher Diätprodukte sollten Sie lieber damit beginnen, mehr Gewürze zu verwenden, …

Weiterlesen

Melisse gegen Herpesviren

Eine besondere Eigenschaft der Melisse besteht darin, auch bei lästigen Viren zu helfen, für die man sonst nur schwer eine natürliche Lösung findet. Die Melisse kuriert die Symptome des Herpes-simplex-Virus. Bei Tierversuchen zeigte sie auch eine Wirkung gegen das HIV. Die antivirale Wirkung schreiben die …

Weiterlesen

Können Gewürze vor Melanomen schützen?

Gewürze können sehr wohl vor Melanomen und Schäden durch UV-Strahlung schützen. Dazu wurde vor allem das Basilikum eingehend untersucht. Selbst die moderne Medizin bestätigt, dass dieses Gewürz vor Melanomen schützt. Außerdem verdünnt das Basilikum nachweislich das Blut und wirkt auf diese Weise präventiv gegen Schlaganfälle …

Weiterlesen

Welche Gewürze helfen bei Muskelkater?

Das ätherische Öl des Majorans wird in Mischungen für Massagen bei überdehnten oder angespannten Muskeln, bei Ischias, bei rheumatischen und arthritischen Schmerzen, bei Sportverletzungen, Migräne, Handgelenksentzündungen und Verstauchungen angewandt. Da er die Ausschwemmung von Giftstoffen nach körperlicher Anstrengung fördert, ist er nach dem Sport oder …

Weiterlesen

Mit Genuss Pilze bekämpfen

Pilze können bestimmte Gewürze nicht ausstehen. Wenn die Speisen stark mit ihnen gewürzt werden, finden pathogene Pilze wie Candida albicans keinen Nährboden, auch wenn Sie sich Ihre Lieblingsspeise gegönnt haben. Ein Grund mehr, nicht mit Zimt, Piment, Nelken, Lorbeer und Oregano zu sparen.

Weiterlesen