Weidenrinde hilft gegen Schmerzen

Weidenrinde (Salicis cortex), die von verschiedenen Weidenarten stammen kann, wird in der Heilkunde schon seit Jahrhunderten verwendet. Für die Kelten war die Weide ein heiliger Baum und wurde auch für Heilzwecke eingesetzt. Der Einsatz der Silber-Weide als Heilmittel ist genauso alt wie das Bedürfnis des …

Weiterlesen

Schmerzlinderung mit Hydrotherapie

Eine Wassermassage, ein ausgiebiges Bad im Thermalwasser oder im Meer, Kneipp-Güsse oder Bäder ‒ das sind nur ein paar der schmerzlindernden Methoden, die stark unterschätzt werden, jedoch überaus effektiv sind. Ein Bad ermöglicht dem Gewebe, saure Stoffwechselprodukte sehr schnell auszuspülen und die schmerzenden Sedimente aufzulösen …

Weiterlesen

Schmerzlinderung mit Klängen

Sehr lange war man der Meinung, dass unsere Vorfahren, die mit Klängen, Gesängen, dem Auflegen tibetischer Klangschalen oder mit Gebeten heilten, sehr primitiv waren und den Hintergrund der Schmerzen nicht verstanden. Es zeigte sich allerdings, dass wir es sind, die die Entstehung von Schmerzen nicht …

Weiterlesen

Schmerzlinderung mit verschiedenen Massagen

Neben den physiotherapeutischen Standardtechniken umfasst die manuelle Therapie noch viele weitere Techniken, mit denen Therapeuten ihren Patienten oder man sich selbst (wenn man sie beherrscht) helfen kann. Einige dieser Techniken stammen aus traditionellen, ganzheitlichen Medizinsystemen und helfen mit manueller Stimulation vor allem bei der Lösung …

Weiterlesen

Schmerzlinderung durch manuelle Therapien

Die Beeinflussung von Schmerzen mit chemischen Stoffen ist nur eine Möglichkeit. Blockaden können auch manuell, also buchstäblich mit den Händen gelöst werden, das heißt mit Massagen, Lymphdrainage, Tapping oder sogar mit Streicheln. Früher war den Menschen die starke schmerlindernde Kraft der Berührung bewusst. Schon bei …

Weiterlesen

Den Blutzucker bei Kindern regulieren

Diabetes ist eines der Probleme, bei dem sich ein verstärkter Einsatz von Gewürzen auf jeden Fall lohnt. Fast 30 Gewürze regulieren mit unterschiedlichen Mechanismen den Blutzucker. Sie müssen also nicht unbedingt auf jede kleine Sünde verzichten – Sie müssen sie nur richtig würzen! Die Weltgesundheitsorganisation …

Weiterlesen

Honig aromatisieren

Honig eignet sich hervorragend als Medium zum Aromatisieren. Dabei geht es nicht nur um den Genuss für den Gaumen. In der Ayurveda-Medizin werden zahlreiche Präparate mit Honig gemischt, denn seine dichte Struktur verhindert effektiv eine Oxidation. Gleichzeitig ist auch die Energie des Honigs von Bedeutung, …

Weiterlesen

Wie wirken Gewürze gegen Bakterien?

Antibiotika gehören zu den stärksten Medikamenten, die wir kennen. Daher scheint es oft übertrieben, wenn man hört, dass auch Kräuter und Gewürze natürliche Antibiotika sind. In Wahrheit jedoch findet sich kaum ein Gewürz, das keine antibiotische Wirkung hat. Im Folgenden lesen Sie über die Wirkung …

Weiterlesen

Rosmarin macht den Tag heller!

Im Rosmarin steckt die Energie der aufgehenden Sonne, und so weckt schon sein Duft unseren Körper und stärkt ihn für einen neuen Tag. Insbesondere, wenn Sie mit dem Gefühl erwachen, dass ihnen etwas fehlt, können Sie den Rosmarin verwenden, um schneller zu sich selbst zu …

Weiterlesen

Gewürze schon für Kinder?

Hat der immer schlechtere Gesundheitszustand der Kinder im Westen etwas gemeinsam mit der Empfehlung, Kindern keine Gewürze zu geben? Gewürze sind in anderen Teilen der Welt ganz selbstverständlicher Bestandteil der Kindernahrung. Die Antworten der Experten auf die Frage der Eltern, ob Gewürze bei der Ernährung …

Weiterlesen